Datum

03.07.2021

Uhrzeit

10:00 - 17:00

Kosten

Kostenlos

Eintägig / Mehrtägig

Eintägig

Wünsche – Träume – Ziele

Sich zu erlauben zu Träumen, sich Dinge wünschen und realistische, individuelle Ziele setzen zu können und zu erreichen ist als Ressource ein wichtiger Schritt zu Recovery, Selbstbestimmung und Selbstwirksamkeit. Dazu lädt dieser Kurs lädt ein. Es wird auch der Unterschied dieser dynamischen Prozesse vermittelt, genauso wie Fehlerfreundlichkeit und der Umgang mit Rückschlägen. Im folgenden Semester werden die gefassten Ziele, Wünsche und Träume in einem Anschlusskurs überprüft. Der erneute Austausch bietet die Gelegenheit Erfolge zu betrachten, aber auch die Stolperfallen, von den Erfahrungen zu lernen, sich gemeinsam zu stärken und neuen Mut zum Dranbleiben zu fassen.

Folgende Ziele möchten die Dozent*innen gemeinsam mit Ihnen erreichen:

  • Die Teilnehmenden lernen die Unterschiede zwischen Träumen, Wünschen und Zielen.
  • Die Teilnehmenden lernen Methoden individuelle Wünsche, Träume und Ziele zu definieren und bestehende Grenzen in dieser Hinsicht auszudehnen und andere dabei zu unterstützen.
  • Die Teilnehmenden lernen fehlerfreundlichen Umgang mit sich selbst und das Scheitern dazugehört und dass Ziele Wünsche und Träume dynamisch sind.

Dozent*innen: Arnolde Trei-Benker und Heike Siemers

Zur Anmeldung.

Scroll Up