Datum

19.11.2021

Uhrzeit

12:30 - 15:30

Eintägig / Mehrtägig

Mehrtägig

(Gem)Einsamkeit

Zunehmende Single-Haushalte, rein digitales verbunden sein und nicht zuletzt die Pandemie bringt viele Menschen in Lebenssituationen, in denen sie mehr allein sind, als sie sich wünschen. Einsamkeit kennt jeder, das hat nichts mit persönlichem Versagen zu tun. Doch wann wird sie zum Problem?

Warum fühlen sich manche Menschen oft einsam? Was ist der Unterschied zwischen allein- und einsam sein? Was sind die (langfristigen) Folgen?

Wir erforschen gemeinsam mögliche Wege, diesem Gefühl zu begegnen.  Aus Sicht von Profis und Angehörigen ist es gut zu wissen, welche Unterstützung bei der Begleitung einsamer Menschen hilfreich ist. Gleichzeitig ist es wichtig, sich der eigenen Grenzen bewusst zu sein.

Außerdem lernen wir im Austausch praktische Werkzeuge und Strategien kennen zum Umgang mit Einsamkeit und wie Einsamkeit verhindert werden kann.

Dozent*innen: Dominika Kühne und Christopher Lins

Zur Anmeldung.

Termine

Dieser Kurs findet an folgenden Terminen statt:

19. Nov. 2021
12:30 - 15:30 Uhr
1. Termin
26. Nov. 2021
12:30 - 15:30 Uhr
2. Termin
10. Dez. 2021
12:30 - 15:30 Uhr
3. Termin
17. Dez. 2021
12:30 - 15:30 Uhr
4. Termin