Datum

23.09.2022

Uhrzeit

16:00 - 18:30

Eintägig / Mehrtägig

Mehrtägig

Dabei sein ist auch nicht leicht – Unterstützung für die Situation von Angehörigen

Angehörige und nahe Unterstützer*innen von Menschen mit psychischen Gesundheitsproblemen sind oft bis an ihre Grenzen gefordert. Wieviel Unterstützung können sie leisten, wie sehr wollen sie sich abgrenzen? Wie kann das Familiensystem mit der neuen Situation umgehen (Themen:Geld/Schweigepflicht/Vorsorgevollmachten/Zwang und Gewalt/psychische Krankheit oder Symptom von Familienproblemen?) Menschen, die in Krisen sind, zeigen sich von ganz anderen Seiten, werden manchmal richtig fremd. Die psychiatrische Landschaft ist für Neueinsteiger*innen ein Kosmos ohne Bedienungsanleitung. Angehörige werden oft nicht beteiligt. Wir ermöglichen Vernetzung und Erfahrungsaustausch, geben hilfreiche Informationen, damit sich die Situation von Angehörigen verbessern kann.

Trainer*innen: Julia Wiegand und David Höffer

https://empowerment-college.com/student-werden/#anmeldung

Termine

Dieser Kurs findet an folgenden Terminen statt:

23.09.2022
von 16:00 Uhr - bis 18:30 Uhr
1. Termin
18.11.2022
von 17:00 Uhr - bis 19:30 Uhr
2. Termin